Schlagwort-Archive: Denkmal

Das Funkhaus Grünau muß gerettet werden!

Leider häufen sich die Ereignisse im Ort, bei denen Denkmale vernachlässigt und am Ende zerstört werden. Das hervorragende Beispiel der Architektur der Moderne, das Funkhaus Grünau, ist in Gefahr (Denkmalliste Berlin: 09045637). Seit nun schon 12 Jahren lässt der Eigentümer es zerfallen und die Untere Denkmalpflege Treptow-Köpenick schaut zu. Vom Baustadtrat Hr. Hölmer, SPD, ist immer nur zu hören, man würde sich kümmern. Aber vor Ort passiert nichts.

Bei einer Begehung vor Ort wurde jetzt sogar Wasser im Ölheizungskeller im Trinkwasserschutzgebiet festgestellt. Es passiert weiter nichts.

Plakat des Ortsvereins Grünau e.V. und Zukunft in Grünau e.V.

Das Plakat hing einen Tag, dann wurde es vom Funkhausbesitzer auf fremden Grund und Boden entwendet. Inzwischen hängt es wieder.

Dafür hat der Eigentümer seine Anwälte losgeschickt, dass er nicht als Eigentümer auf dem Plakat genannt werden möchte. Aber immerhin die Telefonnummer ist die gleiche, wie zuvor.

Eigentümer aus Hamburg jetzt EHP GmbH, Tel. 040-44 55 98

historische Postkarte des Funkhaus Grünau, als Bootshaus der Danat-Bank, später Dresdener Bank 1929–1930 von Otto Zbrzezny gebaut

Antwort aus Potsdam II.

20.11.13 Protokoll Aktennotiz

 

Nach einer Antwort aus Potsdam auf den Offenen Brief der AG vom 26.09. – s. unten – kündigen die Eigentümer nun Sicherungsmaßnahmen an. Zitat Aktennotiz der Sitzung v. 20.11. Aktennotiz s.  riviera-retten.de/intern/protokolle

“ .. Die Eigentümerin hat seit 18.11. Maßnahmen zur Sicherung des Denkmals eingeleitet. Die Denkmalschutzbehörde wird am 21.11. Zugang zum Gelände notfalls erzwungen, um den Sicherungsbedarf festzustellen … Weiterlesen