Unsere Forderungen zur Demo am Samstag 22.09.18

  • Erhalt des Ortsteiles Grünau als Ort für Naherholung und Sport, keine Schlafstadt mit Luxuswohnungen
  • Erhalt der Denkmale Riviera und Gesellschaftshaus
  • weiter öffentliche Nutzung des Gebäudeensembles
  • keine Bedrohung des Wassersports auf der Regattastrecke
  • Errichtung eines Kongreßzentrums, welches die historische Substanz erhält und ein sinnvolles Angebot für den Wissenschaftsstandort Adlershof und den Sport ist
  • Erhalt der 100jährigen Platane
  • keine Bebauung mit viel zu großen Gebäuden, kein Zubetonieren der Biergärten

Kommt zur Demonstration am 22.09.2018, 14:00 Bahnhof Grünau

Gegen die Zerstörung von Riviera und Gesellschaftshaus

Heute sagen alle, das Ahornblatt zu vernichten war ein Fehler! Riviera – Gesellschaftshaus – Das nächste Denkmal wird vernichtet Berlin verliert seine Naherholungsgebiete,
der Wassersport ist bedroht!
Nur der Spekulant Herr und Frau Erdem wurden reich
– über 14 Mill. €/2.300%Gewinn

Kommen Sie am 22.09.2018 zur Demo. Um 14:00

gehen wir zu den verwahrlosten Baudenkmalen.
Die Politik des Bezirkes, Herr Baustadtrat Hölmer(SPD) und Herr Bürgermeister Igel(SPD) wollen aus dem Südosten Berlins eine Schlafstadt für Besserverdienende machen.
Das können wir nicht akzeptieren!
Unser Ort verliert seine Einzigartigkeit.
Hier wird gegen jede Vernunft gehandelt!

Demo Aufruf

Demo Aufruf